CAFÉS - HACKESCHER MARKT
  • cafes_THE_BARN_HACKESCHER_MARKT_3
  • Opening Time

    Montag - Samstag: 10:00-18:00
    Sonntag: 11:00-18:00

    -

    Neue Schönhauser Straße 12,
    10178 Berlin

1 von 2
  • Cafe interior, wooden design
  • Das Berliner Scheunenviertel wurde 1672 von Friedrich Wilhelm von Brandenburg gegründet. Damals ließ er 27 The Barns an der Stadtmauer errichten, um das Vieh und das Heu unterzubringen, das den nahe gelegenen Viehmarkt (heute: Alexanderplatz) versorgte. Aus Angst vor Brandgefahr durften die Scheunen nirgendwo anders in der Stadt gebaut werden. Heute, im Jahr 2019, ist das The Barn Quarter ein angesagtes Viertel, ganz voller einzigartiger Geschäfte und toller Gastfreundschaft.

    THE BARN Hackescher Markt befindet sich in einem Gebäude, das mehr als 250 Jahre alt ist und viel Charakter hat. Unsere Designentscheidungen wurden von der massiven Steinfassade und den Holzbalken inspiriert, die wir unter dem Boden und der Decke entdeckt haben. Frische Eichenholzplatten bedecken den Boden, die Decke und die acht Meter lange Bar, die den vorderen Raum mit dem hinteren verbindet. Die Bar hat eine mattschwarze Stahloberfläche, ein Material, das auch für die Beleuchtung verwendet wird, die wir für den Raum ausgewählt haben. Im vorderen Raum befindet sich ein großer Gemeinschaftstisch, während im hinteren Raum Einzeltische und eine Eichenbank stehen.

    Hinter der Bar findest du eine La Marzocco PB-X Espressomaschine, Mythos 2 und EK43 Mühlen, Nitro Zapfhähne und eine schicke Marco Brew Bar für unsere Handgebräue. Aus unserer eigenen Küche gibt es eine große Auswahl an hausgemachten Sandwiches, Kuchen, frischen Säften und Tees. Vegane Optionen sind ebenfalls erhältlich. Die Verkaufsregale sind immer mit frisch gerösteten Bohnen und unserem Lieblings-Braugerät bestückt.