€{{amount}}

YOUR CART

TABE BURKA NATURAL IST WIEDER DA: GUJI IN TOP FORM

TABE BURKA NATURAL
Filterkaffee - Zubereitung
Kaffee aus Äthiopien
Kaffee - nachhaltiger Anbau - Äthiopien
TABE BURKA NATURAL
TABE BURKA NATURAL
TABE BURKA NATURAL
TABE BURKA NATURAL

TABE BURKA NATURAL

Regular price
€14.50
Sale price
€14.50

Candied Fruit. Chocolate.
Donate a tree with your purchase for 1.50 EUR
inkl. MwSt. Versandkosten an der Kasse berechnet. €58.00 per kg

Body
3
Sweetness
4
Acidity
4

Herkunft: Guji, Uraga, Äthiopien
Röstung: Filter
Produzent: Barkume
Höhe: 1850 Meter
Varietät: Gemischte Heirloom
Prozess: Natural

Tabe Burka ist an der Grenze von Shakisso gelegen, in der Nähe von Dambi Uddo. Uraga ist ein bekannter Obstgartenkaffee, der in einem Gebiet produziert wird, in dem die Kaffeekultur uralt ist. Die fruchtbaren Böden des äthiopischen Hochlandes unterstützen hier ein polykulturelles Landwirtschaftssystem, das es den Bauern erlaubt, auf den gleichen Parzellen Nahrungspflanzen und Kaffee parallel anzubauen. Dieser Kaffee hat ein intensives Tassenprofil: Geschmäcker von kandierter Frucht, überreifer Erdbeere, Traube und Schoko-Karamell. Abgerundet durch leichte Fermentierungsnoten vergleichbar mit anaeroben Geschmäckern. Mittlere Säure. 

Read More

Tabe Burka-Kaffee wird von Kleinbauern gesammelt, die in unmittelbarer Nähe der Waschstation pflücken. Tadesse Edema, der Barkume Coffee Export leitet, hat seinen Sitz in Addis Abeba, und sein Bruder, Dembelash Edema, kümmert sich um die Verarbeitungsstation vor Ort bei Tabe Burka. Die Anlage befindet sich in der Nähe der Stadt Suke Waraqata, in der Appellation Guji.

Falsche Bananenbäume ("Enset") sind ein wichtiger Bestandteil des Agrarsystems. Dieser Baum, dessen geschlagene Wurzel die Grundlage der Ernährung dieser Region bildet, hat wichtige Nährwerteigenschaften. Der Enset zeichnet sich auch dadurch aus, dass er viele Monate lang Wasser in seinem Stamm zurückhält. Sein Vorhandensein in der Mitte der Kaffeebäume sorgt für eine konstante Feuchtigkeit auf der gesamten Parzelle und fördert die Widerstandsfähigkeit der Bäume gegenüber trockeneren Perioden.

Der Bezirk Uraga grenzt an die von Odo Shakisso und Hambela, die alle drei für die Qualität ihrer Kaffees mit der Appellation Guji sehr berühmt sind. Der Kaffeeanbau in Uraga ist wahrscheinlich noch älter als in diesen beiden anderen Bezirken. In der Tat finden wir hier eine besondere Kaffeesorte, die gelbe Früchte hervorbringt und die von den Bauern weiterhin Wallagga genannt wird, ein sicheres Zeichen für den langen Weg dieser Kaffeebäume!

Tabe Burka ist bio-zertifiziert.


WORKING FROM HOME? FREE SHIPPING OPTIONS

SHOP BEANS