€{{amount}}

YOUR CART

NEUER BLOGEINTRAG: NACHHALTIGKEITS-PROJEKT IN ÄTHIOPIEN

LA AVANZADA
LA AVANZADA
LA AVANZADA
LA AVANZADA
LA AVANZADA
LA AVANZADA
LA AVANZADA
LA AVANZADA
LA AVANZADA

LA AVANZADA

Regular price
€16.00
Sale price
€16.00

Ripe Figs. Cacao. Rich.
inkl. MwSt. Versandkosten an der Kasse berechnet. €64.00 per kg

Body
4
Sweetness
4
Acidity
3

Herkunft: Yungas, Bolivien
Röstung: Filter
Produzent: Jeivert Pañuni Hernandez
Höhe: 1800 Meter
Varietät: Typica, Caturra
Prozess: Natural

Wir kehren zurück in die wunderbare Yungas-Region in Bolivien für einen aufregendes Microlot von Jeivert Pañuni. Der Mix aus Typica- und Caturra-Sorten, kombiniert mit dem Terroir und der sorgfältigen naturalen Verarbeitung, hat ein Tassenprofil aus reifen Feigen, Kakao, Panela und süßen Gewürzen geschaffen. In der Abkühlung kommen Noten von Erdbeeren zum Vorschein. Dieser Kaffee hat ein sattes Mundgefühl und ist super tasty.


Jeivert Pañuni zog in jungen Jahren mit seinen Eltern, die Kaffeeproduzenten waren, in die Yungas-Region. Jeivert leistete dann seinen Militärdienst ab, heiratete und begann dann 2005 selbst mit der Kaffeeproduktion. Er erkannte bald, dass er sich auf Spezialitätenkaffee und zertifizierten Bio-Anbau konzentrieren musste, um seine Produktion zu differenzieren.

Jeivert ist sehr stolz darauf, die größte Plantage in der Avanzada-Region zu besitzen. Seine Kaffeebäume wachsen auf diesem vulkanischen Gebiet unter dem Schatten einheimischer Bäume in einer Höhe von 1800 Metern. Unser Mikrolot ist eine Mischung aus Typica und Caturra, natural prozessiert und auf afrikanischen Hochbetten in der Sonne getrocknet. Die Farm, La Avanzada, liegt auf einer Höhe von bis zu 2040 Metern. Die Farm hat eine Größe von 15 Hektar, von denen 10 Hektar dem Kaffeeanbau gewidmet sind. Jeivert baut hauptsächlich Typica (70%) und einen kleinen Teil Caturra (30%) an.

Die Yungas sind ein schmales Waldband entlang des Osthangs der Anden. Das Wort bedeutet "warme Erde" in Quechua, eine großartige Beschreibung dieser tropisch warmen und regnerischen Region. Unter diesen idealen Bedingungen wachsen 90% des Kaffees, der aus Bolivien kommt. Dieser Kaffee ist sehr ausgewogen und hat Aromen von Karamellbonbon, Aprikose, Pflaume und Rosinen.

Dieses geographische Gebiet ist ein Waldtal, das sich im Westen Boliviens befindet. Dieses Land beginnt im Andenhochland bis zu den östlichen Wäldern mit einem tropischen Klima, regnerisch und warm. Die sehr berühmte Yungas-Straße, auch "Straße des Todes" genannt, verbindet die Stadt La Paz mit Coroico auf 80 Kilometern. Mit einer Höhe von 3600 Metern über dem Meeresspiegel ist diese Straße für ihre extreme Gefährlichkeit bekannt. Die Straße war die einzige Möglichkeit, La Paz mit dem Amazonaswald zu verbinden. Steile Hänge, einspurig ohne Geländer, starker Regen, schlammiger Boden, Nebel und Lastwagen mit landwirtschaftlichen Gütern machten diese Straße traurig berühmt.


WORKING FROM HOME? FREE SHIPPING OPTIONS

SHOP BEANS