€{{amount}}

YOUR CART

NEUER BLOGEINTRAG: NACHHALTIGKEITS-PROJEKT IN ÄTHIOPIEN

GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB
GATOMBOYA AB

GATOMBOYA AB

Regular price
€15.50
Sale price
€15.50

Mango. Red Grape. Jammy.
inkl. MwSt. Versandkosten an der Kasse berechnet. €62.00 per kg

Body
4
Sweetness
4
Acidity
4

Herkunft: Nyeri, Kenia
Röstung: Espresso
Produzent: Barichu Farmers Kooperative
Höhe: 1800 Meter
Varietät: SL28 & SL34, Ruiru 11, Batian
Prozess: Gewaschen

Eine der absoluten Key-Regionen für hervorragende kenianische Kaffees ist Nyeri. An den südwestlichen Hängen des Mount Kenya gelegen, profitiert es von nährstoffreichen Böden, hohen Lagen und einer langen Geschichte der Kaffeeproduktion. Gatomboya ist in der Kaffeewelt dafür bekannt, Jahr für Jahr einige der besten kenianischen Kaffees zu produzieren.

Gatomboya AB hat eine großartige Textur mit intensiven und komplexen Fruchtaromen von Mango, roten Trauben und schwarzem Tee. In der Abkühlung bietet er florale Noten von Holunderblüten. Der Abgang ist zitrisch. Dieser Kaffee ist süßer und vollmundiger als viele andere Kenianer, mit einer marmeladigen Süße und einem saftigen Mundgefühl.

Gatomboya ist eine jener Verarbeitungsstationen, die zeigen, wie komplex und schön kenianische Kaffees sein können. Wenn er sauber geerntet und gut aufbereitet wird, kann er jene Art von Kaffees produzieren, die einem eine Gänsehaut bescheren. Eine Zeit lang hatte Gatomboya aufgrund der politischen Turbulenzen in der Region mit Hürden zu kämpfen. Wir sind jedoch stolz zu sehen, dass sie wieder auf dem richtigen Weg sind, einschließlich der Rückkehr eines Managementprogramms.

Gatomboya ist Teil der Barichu Cooperative Society. Rund 600 Kleinbauern-Mitglieder liefern Kirschen - die durchschnittliche Farmgröße beträgt 0,4 Hektar mit Kaffeepflanzen. Die Kirschen werden von den Farmern von Hand nach Unreifen und Überreifen sortiert, bevor sie in die Verarbeitung gehen. Der Kaffee wird für 16-24 Stunden unter geschlossenem Schatten fermentiert. Nach der Fermentierung werden die Kaffees gewaschen und in Waschrinnen nochmals nach Dichte sortiert und anschließend 16-18 Stunden unter sauberem Wasser eingeweicht. Trocknung: Sonnengetrocknet bis zu 21 Tage auf afrikanischen Trockenbetten.

Die Hauptblütezeit ist im Februar & März, die Haupternte findet von Oktober bis Dezember statt.


WORKING FROM HOME? FREE SHIPPING OPTIONS

SHOP BEANS